Warum orgolio? Oder: Unser Herz schlägt...

... für unsere Olivenbauern: Wir kennen unsere Bauern persönlich. Wir kennen ihre täglichen Herausforderungen, ihren Arbeitstag, ihre Ängste und Sorgen. Bringt die Ernte genug ein? Wird es genug regnen oder fällt ein Grossteil der Früchte schon früh auf den Boden? Es sind diegleichen Sorgen wie bei allen Bauern unserer Erde. Unsere Bauern haben sich dem verantwortungsbewussten Umgang mit ihrem Land verschrieben. Ihr erklärtes Ziel ist es, das bestmögliche Olivenöl zu produzieren. Öl aus biologischem Anbau, rein und so gesund wie möglich. Deshalb wird der Olivenhain behutsam gepflegt ohne künstliche Düngung und ohne Einsatz von Pestiziden. Die Oliven werden von Hand gepflückt und sofort schonend und kalt gepresst.

... für unsere Umwelt: Wir leben in einer empfindlichen, manchmal geschundenen Welt. Ein nachhaltiger Umgang mit der Natur ist uns sehr wichtig. Wir möchten ihre Schönheit und Vielfalt erhalten - für uns, für unsere Kinder und deren Kinder, für Sie, lieber Kunde. Und mit Ihrer Hilfe können wir gemeinsam einen Beitrag leisten.

... für Sie, lieber Kunde: Mit der Miete eines Olivenbaums geben Sie den Olivenbauern die Möglichkeit, im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Als Gegenleistung erhalten Sie ein ganz aussergewöhnliches Produkt. Ein Kunstwerk der Natur. Sie werden es lieben!

... und für das wunderbare Herkunftsland ...

Sizilien

Der Brotkorb Europas. Heimat der Götter ...

... Insel der Vulkane und Land der Olivenbäume.

Als Stützpunkte für Seefahrt und Handel hatten die Städte Siziliens stets eine große Bedeutung. Immer wieder haben sich deshalb neue Eroberer der Insel bemächtigt, sind geblieben und haben sich mit der bereits ansässigen Bevölkerung vermischt und ihre Spuren in der Kultur Siziliens hinterlassen. Das ist heute noch gut sichtbar. Griechen, Römer und Araber waren nur einige der Kulturen, welche auf Sizilien sesshaft wurden. Die kulturellen Zeitzeugen locken heute viele Touristen nach Sizilien.

Die Insel Sizilien hat in etwa die Form eines Dreiecks, der sie ihren griechischen Namen Trinakria verdankt. Umspült wird die Insel vom Tyrrhenischen Meer, dem Ionischen Meer und der Straße von Sizilien (Sizilisches Meer).

Der höchste Berg Siziliens ist der Ätna (3345 m), der zugleich der größte und aktivste Vulkan Europas ist.

Sizilien lebt hauptsächlich vom Tourismus und von der Landwirtschaft.

Der heisse, trockene Sommer, der milde, feuchte Winter und die vulkanische Erde lassen alles auf dieser Insel wachsen. Ein Baum, welcher dieses Klima ganz besonders mag, ist der Olivenbaum. Mehr →

Schlägt auch Ihr Herz für Nachhaltigkeit und die Natur? Werden sie Olivenbauer !

Jetzt Olivenbaum mieten